LOTUS-Simulator: Infos zu Multiplayer, Umfang und DLCs!

Im Rahmen der Simulator-Tage in Koblenz wurde der Nahverkehrs-Simulator LOTUS erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Dort konnte man auf einer eigens für das Event erstellten Testmap wahlweise die Berliner Tram GT6N, die Düsseldorfer Tram oder eine alte Hamburger Straßenbahn testen – mit und ohne VR-Brille. In diesem Artikel sollen alle aktuellen Informationen zum LOTUS-Simulator zusammengefasst werden. 

Grundsätzlich handelt es sich bei LOTUS um einen Nahverkehrs-Simulator, der Busse und Trams simulieren kann. In einem zweiten Modul soll es später möglich sein, auch U-Bahnen und S-Bahnen in LOTUS zu bedienen. Neben einer neuen Scriptsprache setzt LOTUS auch auf neue Grafikeffekte, erweiterte Möglichkeiten des Moddings, einen einfacheren Fahrzeug-Import, ein neues Kreuzungs-Tool und anderes. Völlig unerwartet wurde im Rahmen der Simulator-Tage auch bekanntgegeben, dass LOTUS mit einem Multiplayer kommen wird. In dem wird es nicht nur möglich sein, mit einander zu chatten, sondern Spieler können sich auf der Map auch sehen.
Allerdings bringt LOTUS nicht nur technisch einige Neuerungen mit, auch den Inhalt kennt man so noch nicht von OMSI: Als Standardcontent werden die Berliner Linien 100 in Berlin (auch bekannt als Touristenlinie, da sie viele der Berliner Attraktionen anfährt), inklusive des MAN Lion’s City Doppeldeckers, sowie die Straßenbahnlinie M1 mit der Straßenbahn GT6N für LOTUS erscheinen. Später sollen im Bahn-Modul noch die U-Bahn-Linien  U2 und U7, sowie die S-Bahn-Linie S5 erscheinen. An U-Bahn-Fahrzeugen liefern die LOTUS-Macher die Kleinprofil-Baureihe A3 und Großprofil-Baureihe F mit, als S-Bahn-Fahrzeug kommt die BR 481. Die technische Basis scheint mittlerweile zum Großteil fertiggestellt zu sein: Bei der Grafikengine fehlen nur noch Wettereffekte, Jahreszeiten und Schatten, der Map-Editor ist bereits in Arbeit, lediglich die KI ist noch nicht einmal angefangen.
Als DLCs sollen später die Düsseldorfer Karte und eine Hamburger Karte inklusive des historischen Straßenbahnfahrzeugs erscheinen. Beim Düsseldorfer DLC soll u.a. die Straßenbahn DüWag GT8 sowie die Straßenbahnlinie U76 von Düsseldorf nach Krefeld enthalten sein. Die Straßenbahnlinie ist insofern abwechslungsreich, als dass sie sowohl unterirdisch als auch in der Stadt und auf dem Land verkehrt. Neben dem Hamburger und dem Düsseldorfer Add-On sind bereits weitere Add-Ons in Arbeit, die allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt werden sollen.




Categories: News

Tags: ,,,,,,,,,,,,,