Industry Manager: Future Technologies Trailer veröffentlicht!

Schon seit längerem entwickelt der Simulationspublisher astragon eine neue Wirtschaftssimulation. Die trug ehemals den Namen Ecoomica und wurde umgetauft in Industry Manager: Future Technologies Trailer. Dahinter verbirgt sich wohl eine herkömmliche Wirtschaftssimulation, die allerdings ein futuristisches Setting nutzt.

In der Pressemitteilung zum Spiel heißt es: „Angefangen wird an der Basis: Landschaftsflächen müssen erworben und erste Gebäude errichtet werden, um zunächst wichtige Rohstoffe abzubauen und die ersten einfachen Grunderzeugnisse zu erhalten.
Erst wenn dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen ist, lohnt es sich, die eigentliche Industrie anzusiedeln, die jene Grunderzeugnisse zu fertigen Produkten weiterverarbeitet. Es folgt der Erwerb von Geschäften und Handelszentren, welche den Verkauf von marktreifen Produkten an den Endkunden in den Städten ermöglichen.“
Mehr war bisher nicht bekannt zur neuen Wirtschafts-Simulation. Ein erster Feature-Clip von Astragon verrät allerdings weitere Details zur Simulation. So lassen sich beispielsweise die Voreinstellungen zum Spiel nahezu völlig frei konfigurieren. Kartengröße, Kapital und andere wichtige Dinge kann man also selbst festlegen oder alternativ auf die Standardeinstellungen zurückgreifen. Ist dieser Schritt erledigt, startet man mit dem Spiel. Dem Feature-Clip zufolge handelt es sich beim Industry Manager um eine durchaus komplexe Simulation, die einiges an betriebswirtschaftlichem Geschick und Überblick über die aktuellen Entwicklungen erfordert. Denn man selbst ist nicht der einzige Bewerber um den lokalen Markt: Man muss seine Mitbewerber ständig im Blick behalten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Viel mehr verrät man in dem ersten Video zum Spiel noch nicht. Auf den ersten Blick sieht das Ganze aber wirklich nett aus – keine extraordinär tolle, aber durchaus passable Grafik gepaart mit einer extremen Simulationstiefe mit komplexen Wirtschaftssystemen – daraus könnte ein interessanter Titel werden. Ob das Wirtschaftssystem funktioniert, werden wir spätestens am 27. Juli erfahren. Dann nämlich wird das Spiel Industry Manager: Future Technologies veröffentlicht – für knapp 20 Euro.
Wer die Entwicklung des Titels übrigens mitverfolgen möchte, kann dies durch den eigens für das Spiel erstellten Entwicklerblog tun.

 

Bilder zu Industry Manager: Future Technologies

 

Categories: Videos

Tags: ,,,