Firefighting Simulator: Interview und Gameplay-Material!

Kürzlich kündigte Astragon überraschend die Entwicklung eines neuen Feuerwehr-Simulators mit dem simplen Titel „Firefighting Simulator“ auf Basis der Unreal Engine 4 an. Auf der Gamescom 2016 wurden nun erste Informationen und erste Gameplay-Szenen zu dem Titel veröffentlicht, die einem schon einmal vermitteln, worum es im Firefighting Simulator geht und welche Features auf jeden Fall enthalten sein werden. 

Im Interview mit „nordrheintvplay“ gibt Chronos-Entwickler Gregor H. Max Koch einen ersten Einblick in die Entwicklung des Spiels und versucht, die Idee hinter dem Spiel zu vermitteln. Grundsätzlich gehe es darum, erklärt er, die US-amerikanische Feuerwehr darzustellen. In Amerika sei der Feuerwehrmann eine Art Held. Dieses Bild wolle man auch im Firefighting Simulator abbilden. Als Setting hat man dafür eine fitkive Stadt gewählt, die sich irgendwo an der Küste zwischen San Francisco und Los Angeles liegen soll. In dieser Umgebung soll man dann vor allem Brände in unterschiedlichen Locations löschen und kann nach und nach die Fähigkeiten seines Teams erweitern. Während des Löschens stehen einem detailliert nachgebildete Fahrzeuge von Partnern wie dem Feuerwehrfahrzeug-Hersteller Rosenbauer zur Verfügung, bei denen viele Elemente bedienbar und auch nutzbar sein werden. Diese Modelle entstehen durch enge Zusammenarbeit zwischen dem Entwicklerstudio und dem Lizenzpartner, um am Ende möglichst realistische Fahrzeuge bieten zu können.
Während des Löschvorgangs wird einem durch die KI geholfen. Diese Hilfe ist nötig, weil man alleine kaum Herr des Feuers werden kann: Die Feuersimulation breitet sich realistisch aus und durch externen Prozess während der Simulation berechnet.
Trotz der eher kurzen und nicht besonders umfangreichen Preview auf der Gamescom wird klar: Dieses Spiel dürfte Potential haben. Es bleibt abzuwarten, wie viel Herzblut in die Entwicklung fließt und ob es die Entwickler schaffen werden, das Spiel auch über längere Zeit attraktiv zu halten, sodass man Lust hat, länger in die wirklich hübsch gestaltete Spielwelt einzutauchen.
Ein festes Releasedatum existiert bislang nicht, bekannt ist nur, dass der Firefighting Simulator 2017 erscheinen soll.

Bilder zum Firefighting Simulator




Categories: Home

Tags: ,,,,,,