Emergency 2016: Erste Bilder und Infos

Deep Silver bringt eine Neuauflage des Klassikers Emergency heraus. Mit Emergency 2016 erweitert man das Hauptspiel um eine neue mittelalterliche Karte. Außerdem werden alle Maps und Inhalte der Emergency 5 Deluxe-Version enthalten sein. Damit hat man für Emergency 2016 ein sehr umfangreiches Paket geschnürt. 

Bei der mittelalterlichen Karte von Emergency 2016, die in Köln spielt, ist es die Aufgabe des Spielers, gegen die Pest anzukämpfen. „Mit den begrenzten und auch wunderlichen medizinischen Mittel der Zeit geht der Pestarzt durch die Stadt, um Kranke zu isolieren und Räucherwerk in betroffenen Häusern und Gassen zu schwenken. „Der Schwarze Tod“ löschte im Mittelalter rund ein Drittel der gesamten europäischen Bevölkerung aus.“
Wem nicht so nach Pestbekämpfung im Mittelalter ist, der hat durch die Emergency 5 Deluxe-Inhalte die Möglichkeit, auch hochmoderne Einsätze zu meistern – selbstverständlich dann auch mit modernster Technik und Ausrüstung.

Über die Emergency-Reihe: Die Spieler leiten spannende Rettungseinsätze auf vier umfangreichen Karten, die den deutschen Großstädten München, Hamburg, Köln und Berlin mit viel Liebe zum Detail nachempfunden wurden. Dazu baut er seinen umfangreichen Pool an Fahrzeugen und Einsatzkräften nach und nach aus und sorgt dafür, dass jede Einheit zur rechten Zeit am rechten Ort ist. Wer schon immer einmal Feuerwehr, Polizei, technische Einsatzkräfte und Sanitäter dirigieren wollte, ist hier genau richtig. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Strategie an, um dem Chaos Einhalt zu gebieten.
Im Laufe der umfangreichen Kampagne wechseln sich kleinere Ereignisse mit umfangreichen Großevents ab und sorgen so für viele Stunden spannenden Spielspaß. Davor kann der Spieler ein integriertes Tutorial absolvieren, in dessen Verlauf er grundlegende Mechanismen und Funktionen des Spiels kennenlernt. Ein kooperativer Spielmodus erlaubt es bis zu vier Spielern gleichzeitig, besondere Multiplayer-Events zu lösen.

Bilder zu Emergency 2016




Categories: News

Tags: ,,,,